Sakura Garnelen

Bei Sakura Garnelen handelt es sich um intensiv rot gefärbte Red Fire.

Sakura sind sehr robust und vermehrungsfreudig.

 

Sakura gehören zur Gattung Neocaridina. Sakura Garnelen lagern Farbpigmente in ihrem Körper ein.

Jungtiere sind farblich noch nicht so ausgeprägt wie ausgewachsene Exemplare. Männchen sind bei Neocaridina auch generell nicht so intensiv gefärbt wie Weibchen.

Sollen die Farben weiter intensiviert werden, oder zumindest nicht verblassen, sollten Sakura Garnelen mit hochwertigen Futtermitteln gefüttert werden. 

Als Hauptfutter empfehlen sich die Pads & Granulatfutter von GlasGarten oder Shirakura Ebi Dama.

Ein bis zwei Mal wöchentlich füttern wir unsere Sakura Garnelen mit Spirulina-Tabs von Sera. Spirulina enthält besonders viele Farbpigmente und wirkt daher wie eine Art "Farbbooster".

 

Unsere Sakura Garnelen werden gezüchtet bei einem Leitwert von ca. 500 Mikrosiemens.

Daher gut geeignet für Leitungswasserbecken!

 

Sakura Garnelen vertragen erfahrungsgemäß härteres Leitungswasser bis KH 15 problemlos, darüber mit Einschränkungen.

 

 

Steckbrief:

Größe: Bis 2,5 cm

Alter: Bis 2 Jahre

Temperatur: 16-28°C (Optimal 22-25°C)

PH-Wert: 6,0-8,0

Gesamthärte: (GH): 6-20dGh

Krbonathärte: Bis 15 dKh

Futter: Allesfresser

 

 

Herkunft: Shrimpfarm-Frankfurt

1,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1