Yellow Fire Neonstripe

Besonders knallig gefärbte Yellow Fire. Sie verfügen über einen deutlichen Rückenstrich, der die Tiere besonders attraktiv wirken lässt.

Das Merkmal ist recht erbfest. Es fallen fast ausschließlich Tiere mit leuchtend gelbem Rückenstrich.

Die Tiere sind robust und vermehrungsfreudig.

 

Yellow Fire gehören zur Gattung Neocaridina. Diese Garnelen lagern Farbpigmente in ihrem Körper ein.

Jungtiere sind farblich noch nicht so ausgeprägt wie ausgewachsene Exemplare. Männchen sind bei Neocaridina auch generell nicht so intensiv gefärbt wie Weibchen. Sollen die Farben weiter intensiviert werden, oder zumindst nicht verblassen, sollte mit hochwertigen Futtermitteln gefüttert werden. 

Als Hauptfutter empfehlen sich die Pads & Granulatfutter von GlasGarten oder Shirakura Ebi Dama.

 

Hier gezüchtet in Wasser mit einem Leitwert von ca. 500 Mikrosiemens.

Daher gut geeignet für Leitungswasserbecken!

 

Die Tiere vertragen erfahrungsgemäß härteres Leitungswasser bis KH 15 problemlos, darüber mit Einschränkungen.

 

Steckbrief:

Größe: Bis 3,5 cm

Alter: Bis 2 Jahre

Temperatur: 16-28°C (Optimal 22-25°C)

PH-Wert: 6,0-8,0

Gesamthärte: (GH): 6-20dGh

Karbonathärte: Bis 15 dKh

Futter: Allesfresser

Marke: Shrimpfarm-Frankfurt

 

Garnelen der Marke Shrimpfarm-Frankfurt haben die folgenden Eigenschaften:

Ausschließlich eigene Nachzuchten.

 

Keine Planarien und keine Saugwürmer als Begleittiere.

 

Ohne Antibiotikaeinsatz gezogen.

 

Die Garnelen sind robust und vermehrungsfreudig. Hierauf wird großen Wert bei der Zucht gelegt.

 

Die Stämme werden bei der Zucht sich ständig verändernden Bedingungen ausgesetzt und sind dadurch stets anpassungsfähig.

2,90 €

  • 0,5 kg
  • leider ausverkauft